Kategorie: Uganda

Gorillas im Nebel…

Nach unserem Aufenthalt am Victoria Nil ging es weiter in den Süden Ugandas. Genauer gesagt zum Lake Bunyoni, dem mit knapp 2000m tiefsten (Krater-)See in Uganda. Der Süden ist geprägt von hohen Vulkankegeln sowie täglichem Nebel in den Tälern. Auch hier ist die Landwirtschaft vorherrschend, jedoch gab es auch viele Menschen, die entlang der Straße…
Weiterlesen

Der Victoria Nil

Nachdem wir klamm heimlich den Äquator überquert hatten, ging es weiter nach Jinja in Uganda. Uganda ist noch einmal deutlich sauberer als Kenia. Es gibt kaum noch Plastikmüll. Es ist sehr grün, überall findet sich Landwirtschaft. Das Camp in Jinja liegt direkt am Victoria Nil, knapp oberhalb des Victoria Sees, dem größten See Afrikas. Es…
Weiterlesen